Allgemeine Informationen zu meinen Seminaren - Ute Kowalski

Allgemeine Informationen zu meinen Seminaren

 

Das Besondere an meinen Seminaren

In meinen Seminaren möchte ich Menschen dazu einladen, dem Fluss ihres eigenen Lebens wieder zu vertrauen. Ich gehe davon aus, dass nichts in deinem Leben grundsätzlich falsch ist und das es sicherlich Raum für Entwicklung gibt. Alles darf noch liebevoller werden und du kannst und darfst bewusster und achtsamer mit dir selbst umgehen. Dein Leben darf sich mit mehr Wohlstand, Fülle und Genuss füllen, jedoch bist du, genau so wie du bist, grundsätzlich in Ordnung.

Das diese Ansicht gar nicht so selbstverständlich ist, das habe ich bereits seit langem festgestellt. Oftmals gehen Heilungsansätze davon aus, dass irgendetwas mit dir nicht stimmt. Ein Seminar wird mit dem Streben begonnen, den Fehler in deinem Inneren zu finden und zu beheben. Es geht um das Fließen lassen oder das wieder Fließen lassen der Energien. Um Wertschätzung, Liebe, Sanftmut und Behutsamkeit.
 
Weiterentwicklung und die Natürlichkeit des Seins
 
Ich glaube, was meine Seminare so besonders macht, ist mein Mut, meine Geduld und Achtung für die natürliche Weiterentwicklung, welche in deinem Inneren geschehen will, zu unterstützen. Ich motiviere dich nicht dazu, deine Grenzen gewaltsam oder hektisch zu überschreiten. Ich bin im Vertrauen, dass jeder Anteil von dir ins Gleichgewicht finden wird, wenn wir ihm die Zeit lassen, die er braucht.

Rückverbindung mit der Seele

Du hast eine Seele, eine tiefe liebevolle Kraft, die in dir wohnt und dein Leben mitbestimmt. Bei mir kannst du lernen, dich wieder mit deiner Seele zu verbinden. Anstatt auf das Chaos in deinem Verstand zu hören, auf das Laute und Unruhige, kannst du lernen die Stimme deiner Seele wieder wahrzunehmen. Wir üben gemeinsam die Liebe der Seele wieder anzunehmen. Dazu gehört auch Wohlstand, Heilung, Gesundheit, Fülle und erfüllte Beziehungen von unserer Seele anzunehmen.

Gelassenheit und tiefer Humor

Ich lache immer wieder gerne über die großen und kleinen Ungereimtheiten, die ein menschliches Leben mit sich bringt. Lachen kann sehr befreiend sein und die Energie leicht und einfach zum fließen bringen. Niemand wird ausgelacht, aber manchmal entsteht das Lachen im Moment und führt uns in eine neue Leichtigkeit. Mensch sein. Ich bin kein Guru oder eine Heilige. Dies will ich auch gar nicht sein. Ich bin ein Mensch, mit Schwächen und Stärken mit Höhen und Tiefen und ich erlebe mich selbst eben einfach als Mensch. Ich bin ein Mensch genau wie du.

Ich bringe immer wieder meine eigenen Erfahrungen ein, erzähle von eigenen Missgeschicken und natürlich auch von eigenen Erkenntnissen. Mir ist diese Realitätsnähe sehr wichtig. Ich möchte vermitteln, dass jeder Mensch in seiner eigenen Entwicklungsphase liebenswert ist. Es gibt keine "besseren" oder "schlechteren" Menschen für mich. Es geht wirklich um das Mensch sein.

Wirklichkeit und Wahrheit

Es geht im Vordergrund darum, dass die meisten Seminarteilnehmer Ihre eigene Wahrheit suchen und finden möchten. Sie orientieren sich an der Wirklichkeit und möchten lernen, Ihre Einzigartigkeit zu erkennen und auszudrücken, stolz auf sich selbst zu sein und dabei möchte ich dich gerne unterstützen.

Leben bedeutet Freude

Meine Seminarangebote sind ein Treffpunkt für Menschen, die sich in einer Veränderung befinden. Der gemeinsame Austausch, das gemeinsame Lachen, Essen und Atmen ist genauso wichtig wie die Inhalte der Seminare. Es geht mir darum, das Leben gemeinsam zu genießen, Freude zu erfahren und das dabei entstehende Glück in jedem Moment wahrhaftig zu erfahren.

Begleitung und Unterstützung

Das Erwachen ist eine herausfordernde Zeit. Sie konfrontiert uns mit allen Aspekten des Lebens, des Seins, insbesondere mit den Anteilen die wir nicht haben wollen. Vielleicht kommst du manchmal mit einem Berg von Trauer oder Angst in meine Seminare. Das ist vollkommen in Ordnung. Auch dafür ist Raum vorhanden. Ich lasse dich nicht mit deinen Gefühlen allein. Es ist eine sehr tiefe und intensive Zeit der Heilung und Neuausrichtung. Manchmal muss geweint werden, oder Wut und Angst kommen auf. All diese Anteile möchten liebevoll entlassen werden. Ich begleite dich behutsam und sicher durch diese Gefühle hindurch, bis es fließen kann und du zur Ruhe kommst. Niemand lacht dich deswegen aus, sondern jeder kennt die Gefühle die während der Zeit des Erwachens hochkommen können und du darfst dich in einer Gruppe von Gleichgesinnten ganz zuhause fühlen, ohne Angst, Scham und Scheu.

Liebevolle Energien, die uns begleiten

Ich nehme an, dass du weißt, dass ich mit der femininen Energie arbeite. Dazu gehören z.B. Jeshua, Maria, Maria Magdalena, Kuan Yin, Isis, Sophia, Merlin, St. Germain und v.a.m. Sie unterstützen mich, damit ich so dem großen Ganzen dienen darf. Sie sind meine stillen Begleiter und ihre Liebe und Weisheit fließt mit in meine Arbeit und die Seminare ein. Ich stelle diese Energien nicht auf ein Podest, sie sind gute Freunde, die mich liebevoll unterstützen und begleiten.

Konntest du dir ein Bild von meinen Seminaren machen? Das ist schön. Hier geht es zurück zu geplante Seminare.



Fragen zu meinen Seminaren



Wofür sind Seminare eigentlich gut?

Meine Seminare sind Räume, in denen Heilung und Veränderung geschehen darf. Es sind Räume, die erfüllt sind von Liebe und Frieden, von Vertrauen und Stille. In der Zeit des Erwachens gibt es sehr viel zu lernen.

Erwachende Menschen finden in meinen Seminaren ein Umfeld, in dem sie angenommen werden und in dem sie Unterstützung für sich erhalten. Manchmal sind es ganz einfache Fragen, die in dieser Zeit aufkommen: Wie verdiene ich mein Geld, wenn ich alles andere im Sinn habe als zu arbeiten? Wie verbinde ich mich mit meiner Seele? Wie lasse ich Altes los? Wie vertraue ich mir wieder?

Gemeinsam finden wir Antworten auf diese Fragen. Und dann probieren wir auch gleich aus, ob sich diese neuen Erkenntnisse wirklich gut anfühlen und sie alltagstauglich sind.

Wie läuft so ein Seminartag ab?

Ich teile dir Wissen mit und das, was du in dem Seminar erfahren und was wir gemeinsam erarbeiten, bringen wir dann Stück für Stück in dein Leben ein. Denn wir wollen ja vor allem vermitteln, wie man diese schönen neuen Erkenntnisse umsetzt und Tag für Tag leben kann. Meine Seminare bestehen aus einer gesunden Mischung aus z.B. Atemerfahrungen, Vortrag, Erfahrungsaustausch, Energiearbeit und natürlich kleinen Pausen. Ich lade dich immer wieder dazu ein, dich aktiv am Seminar zu beteiligen. 

Wer kann zu meinen Seminaren kommen?

Jeder der sich angesprochen fühlt ist herzlich willkommen.

Kann ich einfach zum Seminar kommen oder brauche ich Vorwissen?

Dein Urwissen trägst du in dir, nur weißt du wahrscheinlich nicht mehr wie du dir dieses zugänglich machen kannst, wo es verborgen liegt und wie es sich überhaupt anfühlt. Du wirst dich wundern, wie viele Menschen meine Arbeit „zufällig“ entdeckt haben und schon kurze Zeit später in meine Seminare gekommen sind. Es ist nie zu früh oder zu spät und man benötigt nicht eine Unmenge an sogenanntem Vorwissen, um zu beginnen. Es ist immer der gegenwärtige Augenblick, das Jetzt, um sich selbst näher zu kommen.

Ich habe noch nie eine Coachingsitzung bei dir gehabt, kann ich trotzdem zu einem Seminar kommen?

Ja, natürlich gerne. Ein Seminar ist eine hervorragende Gelegenheit, um mich persönlich und meine Arbeit kennen zu lernen. Du wirst sicherlich schnell merken, ob diese Art von Seminar etwas für dich ist und du damit in Resonanz gehst. Falls du dann Interesse an einer persönlicheren Form der Arbeit hast, wie zum Beispiel eine sanfte und liebevolle Coachingsitzung, kannst du dich jederzeit gerne bei mir melden und einen Termin mit mir vereinbaren.

Was für eine Atmosphäre haben meine Seminare?

Ich persönlich fühle mich auf meinen Seminaren immer sehr wohl. Sie tragen mich in einer gewissen Art und Weise, welche ich als warm, herzlich und liebevoll bezeichnen würde. Der eigentliche „Raum“ ist erfüllt von Frieden und einem tiefen Vertrauen. Für mich sind diese Seminare immer eine ganz besondere Zeit, die mir viel Neues geben und mich immer näher an meine eigene Natürlichkeit und meinen inneren Kern führen.

Von daher glaube ich, dass meine Seminare eine Atmosphäre von Offenheit, Stille, Lebendigkeit und einer gehörigen Portion Humor beinhalten.

Sind immer nur dieselben Seminarteilnehmer anwesend?

Nein. Die einzelnen Gruppen finden sich immer wieder neu zusammen. Dies hängt auch damit zusammen, wo das jeweilige Seminar stattfindet. Sicherlich gibt es auch einige "alte Freunde", die schon sehr viel mit mir gereist sind und ich finde, dass es immer wieder schön zu sehen ist, dass so auch neue Freundschaften entstehen und wachsen können.

Mich begleiten momentan viele Ängste im Bezug auf das Seminar. Ich möchte aber dennoch gerne kommen. Ist das möglich?

Möglich ist immer alles, aber selbst wenn es dir zur Zeit aus den verschiedensten Gründen nicht möglich ist an dem Seminar teilzunehmen, so lass dir von mir sagen, dass du nichts verpassen kannst. Es ist vollkommen in Ordnung, dass du eventuell noch an einem Punkt in deinem Leben stehst, wo dir dieser Schritt noch zu viel ist. Deine Seele wird dich dabei unterstützen und für den geeigneten Zeitpunkt sorgen an dem du an einem Seminar teilnehmen kannst.

Bis dahin verbleibt genügend Zeit um sich auf diese Art von Arbeit und Energie einzulassen und wenn du möchtest, helfe ich dir gerne dabei. Hierzu eignet sich ganz hervorragend die Coachingsitzung oder dann eben später auch ein Seminar. Du bist herzlich willkommen, wenn du soweit bist. Die Zeit die dazwischen liegt, bietet immer genügend Raum für das bewusste und liebevolle Atmen, welches dich ausreichend dabei unterstützen kann, genau diese angstvollen und ungeliebten Anteile weich schmelzen zu lassen und sie sanft zu integrieren.

Vielleicht war deine Frage auch mit dabei. Falls nicht, kannst du sie gerne stellen. Am besten per Email über mein Kontaktfeld.

zurück zu geplante Seminare



Soll ich etwas zum Seminar mitbringen?



Kleidung

Bequem soll es sein. Jogging-, Sport- oder Yogahosen sind super. Es genügt natürlich auch weite und bequeme Kleidung. Es ist auch gut, wenn du dich so anziehst, dass du während des Atmens etwas Kleidung ablegen kannst bzw., dass du wieder etwas überziehen könntest, wenn dir etwas kühl wird.

Schuhe

Oftmals ist es so, dass man in den meisten Seminarhäusern und Seminarräumen die Schuhe ausziehen muss. Es ist von daher ratsam Hausschuhe oder dicke Socken mit zu nehmen. Es hat sich immer wieder bewährt, an kalten Tagen eine Decke mit zu nehmen und an wärmeren Sommertagen eventuell ein dünneres Tuch. So schenken wir uns während dieser Zeit eine schützende Hülle der Geborgenheit.

Wasser

Zum größten Teil stelle ich für die Seminargruppe Wasser und Tee bereit. Solltest du jedoch ein besonderes Wasser vorziehen oder lieber deinen eigenen Tee/Kaffee mitbringen, so darfst du dies selbstverständlich gerne tun.

Matte

Wenn du eine Vorliebe dafür hast, auf der Matte zu liegen um dort zu Atmen, so ist es hilfreich, wenn du deine eigene Matte mitbringst. Eine leichte und dünne Yoga- oder Isomatte bietet sich hier an oder du faltest einfach deine mitgebrachte Decke. Teilweise bieten auch einzelne Seminarhäuser Matten an.

Kissen

Wenn du es noch weicher und bequemer beim Atmen haben möchten, kannst du noch zusätzlich ein Kissen mitbringen.

Wichtige Anmerkung und Erinnerung

Vielleicht gibt es ja noch irgendetwas ganz persönliches und eigenes, was dir hilft sich noch wohler zu fühlen? Ein Talisman, ein Stein, ein Teddy oder ein anderes Stofftier, ein Heilstein, ein Tuch oder, oder, oder. Gerne darfst du diese Dinge mitbringen, denn, alles was dir hilft sich zuhause zu fühlen, ist herzlich willkommen! Des Weiteren schreibe ich zu den jeweiligen Angeboten dazu, was mitgebracht werden sollte. 
 



zu AGB
zurück zu geplante Seminare
zurück zu Neuigkeiten
zu Medizinischer Disclaimer

weitere Themen


Diese Seite wurde in 0.028847 Sekunden geladen.